Sprachverwirrung am Dienstag?


Sprachverwirrung am Dienstag?

Gepostet Von am 13.04.2010 in Land & Leute, Lateinamerika, Newsticker, Spanien

Wussten Sie schon? In Spanien & Lateinamerika (ebenso wie in Griechenland) gilt nicht Freitag, der 13., sondern Dienstag, der 13. („Martes Trece“) als Unglückstag. Für die Angst vor Dienstag, dem 13., gibt es im Spanischen sogar einen Fachbegriff: Trezidavomartiofobia.

Warum der Dienstag? Das spanische Wort für Dienstag, „martes“, leitet sich vom Namen des Planeten Mars ab, der wegen seiner blutroten Färbung schon immer mit den Gottheiten des Krieges (daher auch der römische Kriegsgott Mars) in Verbindung gebracht wurde – Zerstörung, Blut & Gewalt wurden ihm also schon seit jeher zugeschrieben.

Und eine Legende besagt, dass die babylonische Sprachverwirrung anlässlich des Turmbaus zu Babel an einem Dienstag, den 13. stattfand.

Wenn Sie Sprachverwirrung in Ihrem Geschäftsalltag vermeiden wollen, gibt es dafür eine ganz einfache Lösung: den wirtschaftsorientierten, alltagstauglichen Sprachenservice mehrsprachig handeln! Schon ausprobiert?

Dr. Katja Flinzner