Cinco de Mayo: Mexiko feiert die Unabhängigkeit


Cinco de Mayo: Mexiko feiert die Unabhängigkeit

Gepostet Von am 05.05.2010 in Land & Leute, Lateinamerika, Newsticker

Am heutigen 05. Mai (Cinco de Mayo) feiern die Mexikaner ihren Sieg über die französischen Truppen in der Schlacht bei Puebla am 05. Mai 1862. Offiziell waren, gut 50 Jahre nach der mexikanischen Unabhängigkeit, die französischen Truppen von Napoleon III. nach Mexiko entsandt worden, um Schulden einzutreiben, was sich jedoch schnell als Vorwand zur Besetzung des Landes herausstellte.

Den Sieg über die zahlenmäßig überlegene französische Armee feiern die Mexikaner bis heute vor allem in Puebla selbst. Aber auch im Ausland lebende Mexikaner (beispielsweise in den USA) feiern den Cinco de Mayo mit Paraden und anderen traditionellen Festivitäten zum Ausdruck ihrer nationalen Identität.

Dr. Katja Flinzner

Dr. Katja Flinzner

Hat 2010 mehrsprachig handeln gegründet und im dazugehörigen Blog viel über Frankreich, Spanien,Großbritannien und ab und zu auch mal den Rest der Welt geschrieben. Seitdem hat sich viel verändert. Heute arbeitet sie unter dem Namen contentIQ als Fachautorin, Corporate Bloggerin, Referentin, Lektorin und Übersetzerin zu Themen rund um SEO und Content.
Dr. Katja Flinzner

Weitere Artikel zu ähnlichen Themen