Feiertag in Frankreich: Gedenken an Waffenstillstand von 1918


Feiertag in Frankreich: Gedenken an Waffenstillstand von 1918

Gepostet Von am 11.11.2010 in Frankreich, Land & Leute, Newsticker

Am heutigen 11. November ist Feiertag in Frankreich. Anlass ist das Gedenken an den Waffenstillstand von Compiègne vom 11. November 1918, der das Ende des ersten Weltkrieges markierte. Während sie damals noch auf unterschiedlichen Seiten der Kriegsfront standen, feiern Franzosen und Deutsche diesen Waffenstillstand inzwischen gemeinsam, zumindest mit politisch-symbolischen Gesten. So nahm bereits im vergangenen Jahr Bundeskanzlerin Angela Merkel an den Feierlichkeiten in Paris teil, um die Deutsch-Französische Freundschaft zu unterstreichen.

LingBits
dt. Waffenstillstand – frz. l’armistice m.

Dr. Katja Flinzner