Aufstand in Madrid


Aufstand in Madrid

Gepostet Von am 02.05.2011 in Land & Leute, Newsticker, Spanien

Am heutigen 02. Mai feiert Madrid mit seinem Stadtfeiertag den Aufstand. Der Feiertag geht zurück auf den 02. Mai 1808, an dem die Madrilenen sich gegen ihre französischen Besatzer erhoben. Der französische Kaiser Napoleon I. hatte zuvor seinen Bruder Joseph auf den spanischen Königsstuhl gesetzt. Die Besatzer ließen nicht nur Klöster, sondern ganze Stadtviertel niederreißen, um Platz für neue prunkvolle Bauten zu schaffen.

Der Volksaufstand war stärker als von den Besatzern erwartet, wurde aber dennoch blutig niedergeschlagen. Viele Aufständische verloren ihr Leben, außerdem wurden in der Folge des Aufstandes zahlreiche Spanier hingerichtet. Dennoch war der 02. Mai Anlass für zahlreiche weitere Erhebungen im Land, die schließlich im spanischen Unabhängigkeitskrieg mündeten.

Der Stadtfeiertag ist in Madrid arbeitsfrei – wundern Sie sich also nicht, wenn Sie Ihre Madrider Geschäftskollegen heute nicht erreichen sollten…

LingBits
Aufstand vom 2. Mai – el levantamiento del dos de mayo

KF/msh

Dr. Katja Flinzner

Hat 2010 mehrsprachig handeln gegründet und im dazugehörigen Blog viel über Frankreich, Spanien,Großbritannien und ab und zu auch mal den Rest der Welt geschrieben. Seitdem hat sich viel verändert. Heute arbeitet sie unter dem Namen contentIQ als Fachautorin, Corporate Bloggerin, Referentin, Lektorin und Übersetzerin zu Themen rund um SEO und Content.
Dr. Katja Flinzner

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.